Brückenwörter gesucht

Letzte Woche gab es die Aufgabe, aus diesen Wortgruppen Kleidungsstücke zu bilden, in dem man die Vokale hinzufügt.

SALCH-LEMTAN-AJECKN-OPFRHUMSTES-LUVERPLO-NZÜTEM-DILKE-HNUCTHRSU

Die Auflösung: Schal, Mantel, Jacken, Strumpfhose, Pullover, Mützen, Kleid und Turnschuh.

Heute lade ich Sie ein, „Brückenwörter“ zu finden. Ein Beispiel: Meister ? Stahl- Die richtige Antwort lautet Dieb, denn es gibt einen Meisterdieb und einen Diebstahl. Finden Sie nach gleichem Muster Brückenwörter für:

Büro ? Training

Laden ? Runde

Telefon ? Vermögen

Wand ? Woche

Bonbon ? Stau

Klein ? Automat

Regen ? Herr

Ich muss zugeben, dass ich dieses Rätsel ziemlich schwer fand. Wie ist es bei Ihnen? Schicken Sie mir doch mal ein Foto, vielleicht mit einem Rauchwölkchen über Ihrem Kopf? Oder war es für Sie „puppileicht“?

Zieht Euch warm an!

Beim heutigen Rätsel möchte ich wissen, welche Kleidungsstücke sich hinter den Buchstabengruppen verstecken:

SALCH-LEMTAN-AJECKN-OPFRHUMSTES-LUVERPLO-NZÜTEM-DILKE-HNUCTHRSU

Am letzten Samstag forderte ich Sie auf, zwanzig Wörter zu finden, deren Endung „tum“ ist. Hier ein paar Wörter: Datum, Irrtum, Fürstentum, Brauchtum, Heiligtum, Altertum, Faktotum, Eigentum, Christentum, Quantum, Votum, Rektum, Reichtum, Siechtum, Bürgertum, Wachstum, Herzogtum, Präteritum, Judentum, Ultimatum, Postum

S…t..t…n..g ..rs ..h..n

Heute fängt der Rätselsamstag schon in der Überschrift an. Erkennen Sie die Wörter und damit den Titel? Und hier zwei weitere Aufgaben?

Keine Angst, die Auflösungen vom letzten Samstag kommen natürlich auch noch. Gesucht wurde

Quizze

Ich trage einen großen Namen =eine Quizsendung, die seit 1977 im SWR läuft

Die Auflösung des Silbenrätsels:

Frage 4: Ca. 650 Vereinsmitglieder hat der Deutsche Quizverein

Frage 5: Holunderbeere

Das Quiz zum Quiz

Diese Woche waren wir bei einem Vortrag in der Duisburger Volkshochschule zum Thema „Quiz“. Der Redner war Sebastian Jacoby aus Duisburg, den einige von Ihnen vielleicht von der Quizsendung „Gefragt, gejagt“ kennen.

Das waren die Themen, dazu gab es noch ein bisschen Geschichte. Deshalb gibt es heute ein kleines Quiz über das Quiz.

Aber erst noch die Auflösungen vom letzten Samstag, die da lauten:

  1. Autor eines Vogelbestimmungsbuches
  2. Wattenscheid
  3. dreimal
  4. Das Auto, das sich sieben Mal überschlug
  5. 60

Und hier sind die neuen Fragen. Diesmal gibt es kein Multiple Choice Verfahren, es geht um reines Wissen.

Wie heißt in der deutschen Sprache die Mehrzahl von Quiz?

Welches ist (alle deutschen Sender sollen berücksichtigt werden) die älteste Quizzshow, die bis heute noch läuft?

Setzen Sie aus diesen Silben die Titel von sechs Quizzshows zusammen:

Schätzen Sie die Mitgliederzahl des „Deutschen Quizvereins“! (Stand Dezember 2019).

Und zum Schluss eine „normale“ Quizfrage:

Was ist im botanischen Sinne keine Beere? Banane-Blaubeere-Holunderbeere-Melone-Gurke

Bis zum nächsten Gehirnjogging!

Gut geschätzt oder gewusst?

Letzte Woche gab ich als Rätsel mehrere Jahreszahlen vor und diese Zahlen sollten bekannten Persönlichkeiten als Geburtsjahre zugeordnet werden. Hier sind die Jahreszahlen mit den passenden Namen:

1822 H.Schliemann / 1829 K.Duden / 1870 E. Barlach / 1886 W. Furtwängler / 1926 M. Schell / 1938 A. Celentano / 1943 E.Heidenreich / 1956 F.-W. Steinmeier / 1964 H.Maske / 1969 M. Schumacher

An diesem Samstag möchte ich wissen, in welchen Bundesländern folgende Städte liegen: Emden, Koblenz, Siegen, Cottbus, Heilbronn, Osnabrück, Ingolstadt, Zwickau, Dessau und Kassel

Viel Spaß bei der Deutschlandreise und ein schönes Wochenende!

Zweite Städtereise

Im letzten Rätsel ging es darum, in längeren Wörtern die Namen von Städten zu finden. Haben Sie diese Namen erkannt?

Genf-Bern-Schwerin-Rom-Minden-Essen-Tokio-Kehl-Hof-Altena

Im heutigen Quiz bleiben wir noch bei deutschen Städten. Erkennen Sie, welche Städte auf den Briefmarken abgebildet sind? Ich gebe zu, das ist vielleicht nicht so ganz einfach…

Am nächsten Samstag entferne ich auf den Marken die schwarzen Balken…

Abendbrot, Brückentag

…dies sind zwei der fünf gesuchten Wörter vom letzten Samstagrätsel. Die drei anderen gesuchten Wörter, die es nur in der deutschen Sprache gibt, heißen Fingerspitzengefühl, Geborgenheit und Geschmacksverirrung.

Wer mehr über diese Wörter wissen möchte, kann hier nachlesen:

https://www.deutsch-perfekt.com/deutsch-lesen/diese-zehn-woerter-gibt-es-nur-im-deutschen Diese 10 Wörter gibt es nur im Deutschen | Deutsch perfekt

Im neuen Rätsel sind zehn Städtenamen in folgenden Wörtern versteckt:

Sagenfigur-Schabernack-Schwerindustrie-Dromedar-Kamindenkmal-Prozessende-Fotokiosk-Kniekehle-Bischofsmütze-Altenarbeit

Gute Reise!

Deutsche Spezialitäten

Hier die Lösung zu der Aufgabe am letzten Samstag! Gesucht wurden die Begriffe „Stiefel“, „Ei“, „Zeh“ und „Hula Hoop Reifen“.

Als heutiges Rätsel stelle ich Ihnen folgende Frage:

Welche der folgenden zehn Wörter gibt es nur in der deutschen Sprache, d.h. es gibt in keiner anderen Sprache eine Übersetzung dafür.

Abendbrot-Feiertag-Schutzbefohlene-Brückentag-Geschmacksverirrung-Empfindsamkeit-Fingerspitzengefühl-Geborgenheit-Nachbarschaftsstreit-Autorennen

Haben Sie ein schönes Wochenende ohne Einkaufsstress!