Der japanische Garten in Leverkusen

Umgeben von den Anlagen des Chemparks (ehemalig Bayer AG) liegt der Carl Duisberg Park, der Anfang des 20.Jahrhunderts angelegt wurde. Er ist für die Leverkuser Bevölkerung ein beliebtes Ausflugsziel, um dort ihre Freizeit zu verbringen.

In dem Park liegt auf einer Insel ein japanischer Garten und dieser Garten ist ein kleines Juwel. Wir besuchten ihn am Ostermontag und wurden von Farben und Formen überwältigt.

Wer gerne fotografiert, sollte entweder früh aufstehen oder Zeit mitbringen, denn Bilder ohne viele Menschen zu machen braucht eine Portion Geduld.
Der Eintritt zu dem Park ist frei, eine Möglichkeit zum Kaffeetrinken gibt es z.Zt. nicht.
Während wir durch den Garten flanierten, hatten wir Glück, denn es wurde Hanpan Musik gespielt. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Auf die nachfolgenden Hinweise auf andere Videos habe ich keinen Einfluss!

Nicht weit von Leverkusen entfernt liegt der Altenberger Dom. Wir haben ihn schon mehrmals besucht, doch fahren wir immer wieder gerne dorthin, weil man auch schön spazieren gehen kann und es mehrere Cafés gibt.


Zurückgefahren sind wir nicht über die Autobahn, sondern nahmen die Landstraße. So konnten wir noch die schöne Landschaft des Bergischen Landes genießen, wie z.B. die blühenden Obstwiesen bei Leichlingen.

Autor: linda

Wohne in Duisburg.

2 Gedanken zu „Der japanische Garten in Leverkusen“

  1. Liebe Linda, das war bestimmt ein sehr entspannter Ausflug. Vor einigen Jahren hatte ich zum ersten Mal das Erlebnis Handpan Musik zu hören. Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich dieses wunderbare Instrument noch gar nicht. Ich war auf einer der monatlichen Veranstaltung unserer hiesigen Gärtnerei und eigentlich schon im Begriff nach Hause zu gehen als ich Klänge hörte die ich als sehr angenehm empfand. In der Nähe vom Ausgang saß eine Junge Frau und spielte auf einem Handpan. Ich hatte mich noch eine Weile mit ihr unterhalten. Sie war nicht von hier und ganz angetan von der Stimmung in der Gärtnerei und meinte Handpan Musik würde wunderbar dorthin passen.
    Zu Hause angekommen stöberte ich auf Youtube und entdeckte noch diese Künstler
    die mir auch sehr gefallen haben
    https://www.youtube.com/c/YataoMusic
    https://www.youtube.com/channel/UCD549EC_aHJvHIswZ0sCoXA
    liebe Grüße
    Karin

    1. Das war ja eine schöne Überraschung am Samstagmorgen! Vielen Dank für deine Links! Sie brachten mich auf eine Idee, ich werde mal eine Playlist zusammenstellen zum Thema „Musik für den Garten“.Da steht dann Handpan Musik ganz oben…
      Wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.