Jedes Foto eine Wundertüte

Auf der abendlichen Rückfahrt von Köln nach Duisburg saß ich vor ein paar Tagen auf dem Beifahrersitz. Mir kam die Idee, mal die Lichtstärke meines neuen Handys zu testen. Zuerst waren die Fotos noch „brav“,

doch dann spielte ich mit der Belichtungszeit und das machte richtig Spaß. Zuerst ein paar Beispiele unter dem Motto “Lichter der Großstadt“:

Obwohl es auf der Autobahn viel dunkler war, konnte man auch hier mit dem Licht zaubern und ich war für kurze Zeit im „Fototunnel“.

Als wir zuhause ankamen, habe ich mich über die Ergebnisse sehr gefreut, es war aber noch nicht das Ende meiner Experimentierlust. Was könnte ich mit Doppel- oder Dreifachbelichtungen für neue Fotomotive erschaffen? Der Abend wurde noch sehr lang und was am Ende herausgekommen ist, das zeige ich Ihnen nächste Woche.

Autor: linda

Wohne in Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.