Paris – James Bond

Heute zuerst wieder die Lösungen vom letzten Rätsel, das ja pariserisch angehaucht war.

In dem Silbenrätsel versteckten sich folgende Wörter: Sorbonne, Metro, Pigalle, Eiffelturm, Louvre, Montmartre, Modeschauen und Arc de Triomphe

Im zweiten Rätsel fragte ich, welche deutschen Wörter ihren Ursprung in der französischen Sprache haben, als da wären: Bonbon-Kantine-Appetit-Ballett-Garantie-Kabinett-Sauce und Plädoyer.

Das heutige Samstagsrätsel beschäftigt sich mit der Romanfigur James Bond und den dazu gehörigen Filmen.

Frage 1: Wer stand Pate, als der Autor Ian Flemming für seine Agentenfigur einen Namen suchte?

a) Ian Flemming nahm zufällig ein Vogelbestimmungsbuch aus seinen Bücherregal und gab den Namen dieses Autors, James Bond, seiner Figur

b) James Bond war damals ein bekannter Opernsänger, den Flemming sehr bewunderte

c) Flemmings Großvater hieß James mit Vornamen und er war gebürtig im australischen Bond

Frage 2: Der Agent James Bond wurde a) in Graz, b) in Wattenscheid oder c) in Dublin geboren?

Frage 3: Wie oft hat James Bond insgesamt in allen Filmen gekündigt? a) nie b) einmal c) dreimal

Frage 4: Warum steht James Bond im Guinnessbuch der Rekorde?

a) Bei dem Film Moonwalker ließ der Regisseur für eine Szene über 1000 Statisten in Weltraumanzügen antreten

b) In dem Film „Casino Royale“ überschlägt Bond sich mit seinem Auto sieben Mal

c) Damit ihr Bier in Bond Filmen mit Daniel Craig getrunken wird, zahlte die Firma Heineken 49 Millionen Dollar für Product Placement

Frage 5: Wie viele Bondgirls gab es in den letzten 24 Filmen?

a) 32 b) 48 c) 60

Viel Spaß mit James!

Nächste Woche komme ich noch zweimal auf Paris zurück, wenn nicht etwas Aktuelles dazwischenkommt.

Kennen Sie Paris?

Wenn Sie schon einmal da waren, wird Ihnen das heutige erste Rätsel sicher leichtfallen. Die Lösungen des zweiten Rätsels könnten nächste Woche teilweise verblüffend sein.

Diese beiden Rätsel bilden den Auftakt zu einer Pariswoche, ich habe wieder ein paar Tipps für diejenigen, die die „üblichen verdächtigen“ Sehenswürdigkeiten schon alle kennen. Für Kunstliebhaber und Karnevalsvermeider kommt dann noch Idee dazu.

Nein, ich vergesse die Lösung für das letzte Rätsel nicht! Gesucht wurden die Bundesländer, in denen folgende Städte liegen:

Emden-Niedersachsten/ Koblenz-Rheinland-Pfalz/ Siegen-NRW/ Cottbus-Brandenburg/ Heilbronn-Baden-Würtemberg / Osnabrück- Niedersachsen/ Ingolstadt- Bayern/ Zwickau- Sachsen/ Dessau- Sachsen-Anhalt/ Kassel-Hessen

Bis Dienstag!

Wat soll dat denn?

Das Rätsel zum Wochenende. Kleiner Tipp: In diesem Buch fand ich die gesuchten Wörter!

Und hier die Auflösungen vom letzten Rätsel:

Es wurden Wörter gesucht, die mit BRO anfangen. Als da wären z.B.: Brot, Brokat, Brokkoli, Brosamen, Bronchien,Brosche,Bromelie, Brocken, Broschüre, Bronze, brodeln, Broker

Beim zweiten Rätsel wurden die Wörter bitten, unterschreiben und brennen gesucht.

Rätsel Nr. 3: Die fehlenden Worte heißen: wenn, schwedischen, ins Rollen, Pfeife und Bank.

Wünsche einen schönen ersten Advent!

Made with Repix (http://repix.it)