Rot vor der Linse


Sonntags wird gekocht, viel Zeit habe ich aber nicht. So suche ich immer Rezepte, die möglichst schnell zubereitet werden können. Heute allerdings wurden aus angegebenen 15 Minuten fast eine Stunde! Beim Schneiden von Gemüse küsste mich die Muse und ich verlor mich im Fotografieren von Paprika, Zwiebeln und Tomaten…Man muss einfach nur genau hinsehen.

l_{"border":0,"frame":0,"mask":0,"lensflare":0,"clipart":0,"text":0,"square_fit":0,"shape_mask":0,"callout":0},"effects_applied":0,"uid":"62B160FC-87CF-4D07-835D-15233DD58AD4_1461531761363","width":3161,"photos_added":0,"total_effects_time":41211,"tools_used":{"tilt_shift":0,"resize":0,"adjust":1,"curves":0,"motion":0,"perspective":0,"clone":0,"crop":1,"enhance":0,"selection":0,"free_crop":0,"flip_rotate":0,"shape_crop":0,"stretch":0},"origin":"gallery","height":2312,"total_editor_time":105343,"brushes_used":0}

Zwiebel

{"total_effects_actions":10,"total_draw_time":0,"layers_used":0,"effects_tried":10,"total_draw_actions":0,"total_editor_actions":{"border":0,"frame":0,"mask":0,"lensflare":0,"clipart":0,"square_fit":0,"text":0,"shape_mask":0,"callout":0},"effects_applied":2,"uid":"62B160FC-87CF-4D07-835D-15233DD58AD4_1461531420109","width":1351,"photos_added":0,"total_effects_time":46324,"tools_used":{"tilt_shift":0,"resize":0,"adjust":1,"curves":0,"motion":0,"perspective":0,"clone":0,"crop":1,"flip_rotate":0,"selection":0,"enhance":0,"free_crop":0,"shape_crop":0,"stretch":0},"origin":"gallery","height":1946,"total_editor_time":128738,"brushes_used":0}

Und wen das Rezept auch noch interessiert, hier ist es:

Nudelpfanne mit Gemüse und Würstchen ( gelesen in www.chefkoch.de):

Die Zwiebeln, die Paprika und das Würstchen klein schneiden und im Öl anbraten. Die Erbsen untermischen, mit 50 ml Tomatensaft ablöschen. Ajvar und Creme legere einrühren und 1 gehäuften Teelöffel Petersilie dazugeben. Die Tomate würfeln, mit den Nudeln untermischen, erhitzen und kräftig abschmecken. Dazu passt gut noch ein Salat.

Man braucht für 4 Personen:

4 Zwiebel(n)
4 Paprikaschote(n)
4 Würstchen, fettreduziert
4 TL Öl
8 EL Erbsen
200 ml Tomatensaft
8 TL Ajvar
4 EL Creme legere
4 TL Petersilie, gehackt
4 Tomate(n)
600 g Nudeln, gekochte
Salz und Pfeffer
4 Prise(n) Zucker

Es hat meinen Lieben gut geschmeckt.

Vorsicht Monster?

Nach dem Besuch einer Ausstellung mit Bildern von Hieronymus Bosch ( s. auch meinen Eintrag unter “Kleine Fluchten”) stand ich wohl noch unter dem Einfluss des Gesehenen. So kamen dann am Sonntag folgende zwei Fotos zu stande:

Monster Labellum Monster Pelvis

Ich habe im Spülbecken der Küche schwarze Acrylfarbe aus einem Pinsel gewaschen. Es ergaben sich tolle Muster und zwei von ihnen habe ich fotografiert und dann sah ich plötzlich Waschbeckenmonster! In Wikipedia fand ich dann auch die beiden Gattungen. Sind sehr selten und tauchen zumeist dann auf, wenn im Spülbecken vorher Reiswasser ausgeschüttet wurde.

Immer für eine Überraschung gut

Wenn mir selbst nichts beim Bearbeiten meiner Fotos einfällt, nehme ich mein IPad und verwende das Programm PicsArt. Dort gibt eine Kategorie “künstlerisch”. Hier werden Fotos z.B. in Aquarellbilder oder in Cartoons umgewandelt. Dabei erlebt man dann manchmal sehr positive Überraschungen. Zwei Beispiele:

Bergheimer Wasserturm gezeichnet
image
Kirche St.Joseph in Friemersheim als Gouachebild